Bild-1 (Demo)

14. September: Danke, dass Sie sehr schlau sind (Demo)

Der Schmerz selbst ist eine Menge Schmerz, er ist eines der Hauptprobleme
Um auf ein Minimum zu kommen, wer von uns sollte eine Beschäftigung ausüben, außer um die Konsequenzen daraus zu ziehen. Aber der Schmerz in dem Film ist unverschämt zu verurteilen, in dem Vergnügen, das er dem Schmerz entkommen will, vor Schmerz schwer zu sein, ergibt sich kein Ergebnis. Sie sind die Ausnahmen, nach denen sich die Blinden sehnen, sie sehen nicht, sie sind diejenigen, die ihre Verantwortung dem Fehler überlassen, der die Nöte der Seele lindert. Aber damit Sie verstehen, woher jeder geborene Irrtum das Vergnügen hat, den Schmerz anzuklagen und zu preisen, werde ich die ganze Sache öffnen und genau das erklären, was dieser Erfinder der Wahrheit und gleichsam der Architekt der Wahrheit gesagt hat das gesegnete Leben. Denn niemand lehnt das Vergnügen ab, hasst es oder meidet es, weil es das Vergnügen selbst ist, sondern weil große Schmerzen von denen herrühren, die nicht wissen, wie man dem Vergnügen durch Vernunft folgt. Außerdem gibt es niemanden, der Schmerzen erlangen möchte, weil Schmerz selbst Liebe ist, verstärkt, und sie erwerben möchte, sondern weil solche Zeiten nicht vorkommen, so dass er durch Mühe und Schmerz ein großes Vergnügen suchen kann. Denn niemand verachtet oder hasst oder meidet das Vergnügen, weil es das Vergnügen selbst ist